MoVe iT Graz

Radverkehr Graz 2030

Ausgangslage

  • 130 km Radwegenetz (nicht durchgängig, unterschiedlich breit)
  • 13 Hauptradrouten, keine Radschnellwege
  • 800 km fahrradfreundliche Tempo-30-Straßen, keine Fahrradstraßen
  • eine Radstation am Hauptbahnhof mit Radverleih
  • tw. rote Bodenmarkierungen für mehr Sicherheit
  • ca. 6.000 öffentliche Radabstellplätze in Graz
    (Stand: 2010, keine neueren Daten verfügbar)

Planung

Das hochrangige Radnetz im steirischen Zentralraum G-GU (zum Vergleich: internat. „bike-Highway“, „Bike-to-work Highway“, „Radschnellweg“, Radautobahn“, etc.) ist ein Versuch, zwischen

  • a) dem sehr platzintensiven Neubau von Radschnellwegen (4m für Radler + 2m für Fußgänger) und
  • b) dem derzeitigen Bestand (RVS-Breite mit Engstellen, Benachrangungen und voller Lücken)

eine einfach zu realisierende, neue Form alltagstauglicher Radrouten auszuarbeiten.

A-Netz B-Netz C-Netz
Zentrales Radnetz um das Zentrum von Graz herum Ergänzung nach außen, Verdichtung nach innen Querverbindungen und rein touri-stische Radnetze
bis 10.000 Fahrten pro Tag bis 5.000 Fahrten pro Tag bis 2.000 Fahrten pro Tag
Radwegbreite 3,5 bis 4 m (ohne Unterschreitungen) Radwegbreite 3-3,5 m (wenig Unterschreitungen) Radwegbreite 2,5 m (RVS, ohne Unterschreitungen)
Ausführungen: Radweg, Radstraße Ausführungen: Radweg, Radstraße, Geh-/ Radweg, Fußgänger-/Begegnungszone
keine Längsparker keine Längsparker in Fahrtrichtung keine/wenige Längs-parker in Fahrtricht.
Radstreifen nur bei Tempo 30 Radstreifen nur bei Tempo 30 Straßen mit Tempo 30 im Ort
Straßen mit Tempo 30 im Ort Straßen mit Tempo 50 außerorts
Bevorrangung an Kreuzungen und Ampelanlagen (lange Grünphasen, bei Druckknopfampeln sofortiges Umschalten) Vorrang entlang von Straßen, keine Un-terbrechungen bei Nebenstr. / Einf.
Beschilderung und durchgehende Bo-denmarkierungen Beschilderung nach Grazer Standard bzw. nach Steiermark-Standard
bei Baustellen Umleitung + Beschilderung für den Radverkehr bei Baustellen Beschilderung

A-Netz = Radschnellwege in alle Bezirke:
0. Mur-Radroute: Gratkorn – Innenstadt – Gössendorf
1. Innenstadt-RS: Glacis – Ring – Kai – Wickenburgg.
2. St.-Leonhard-RS: Rechbauerstr. – Ragnitz
3. Geidorf-RS: Geidorfplatz – Körblergasse – WKO
4. Lend-RS: Erich-Edegger-Steg – Plabutscher Str.
5. Gries-RS: Joanneumring – Peter-Rosegger-Str.
6. Jakomini-RS: Klosterwiesg. – Liebenauer Hstr.
7. Liebenauer RS: Fröhlichg. – Neufeldweg – Raaba
8. St.-Peter-RS: Mandellstraße – Peterstalstraße
9. Waltendorfer RS: Schörgelgasse – Schulgasse
10. Ries-RS: Zinzendorfg. – Leechg. – Riesplatz
11. Mariatroster RS: Sonnenfelsplatz – Fölling
12. Andritzer RS: Laimburgg. – Stattegg / Weinitzen
13. Göstinger RS: Hackhergasse – Gösting – Raach
14. Eggenberger RS: Belgierg. – Egg. Allee – UKH
15. Wetzelsdorfer RS: Kernstockg. – Steinbergstr.
16. Straßganger RS: Harter Straße – Seiersberg
17. Puntigamer RS: Griesgasse – Feldkirchen